Anerkennung ausländischer Schulzeugnisse und Bildungsnachweise bis zum mittleren Schulabschluss

Anerkennung ausländischer Schulzeugnisse und Bildungsnachweise bis zum mittleren Schulabschluss 11.03.2012

Zuständigkeiten für die Anerkennung ausländischer Bildungsabschlüsse und -nachweise

www.schulministerium.nrw.de/BP/Internationales/Anerkennung/Zustaendigkeiten/

Die Zuständigkeit für die Anerkennung von Zeugnissen, Bildungsnachweisen, Diplomen etc. ist in Nordrhein-Westfalen auf verschiedene Behörden und Organisationen verteilt:

Anerkennung ausländischer Schulzeugnisse und Bildungsnachweise bis zum mittleren Schulabschluss

Zuständige Behörde für die Anerkennung von Bildungsnachweisen bis zum Sekundarabschluss I (Hauptschulabschluss, Fachoberschulreife) ist die

Bezirksregierung Köln
Zeughausstr. 2 – 10
50606 Köln

Weitere Informationen auf der Homepage der Zeugnisanerkennungsstelle.

Anerkennung der Allgemeinen Hochschulreife

Anabin – Angaben über ausländische Hochschulabschlüsse und -grade, die Voraussetzungen für ihren Erwerb sowie Hinweise zu ihrer Einstufung im Verhältnis zu deutschen Hochschulabschlüssen und -graden

Zuständige Behörde für die Anerkennung des Sekundarabschlusses II (Hochschulzulassung) ist die

Bezirksregierung Düsseldorf
Am Bonneshof 35
40474 Düsseldorf

Weitere Informationen auf der Homepage der Zeugnisanerkennungsstelle.

Führung ausländischer akademischer Grade

Anabin – Angaben über ausländische Hochschulabschlüsse und -grade, die Voraussetzungen für ihren Erwerb sowie Hinweise zu ihrer Einstufung im Verhältnis zu deutschen Hochschulabschlüssen und -graden
Informationen über die Berechtigung zum Führen ausländischer akademischer Grade erteilt das

Ministerium für Innovation, Wissenschaft, Forschung und Technologie
Völklinger Straße 49
40221 Düsseldorf

Über das Führen von
· “EU-Graden” und
· “Nicht-EU-Graden”
gibt eine Internetseite des Ministeriums Auskunft.

Anerkennung von Studienabschlüssen für ein Lehramt

Die Anerkennung eines Studienabschlusses als Erste Staatsprüfung ist Voraussetzung für die Einstellung
· in den Vorbereitungsdienst oder

· an einer Schule in Verbindung mit dem berufsbegleitenden Vorbereitungsdienst (nur für Berufskollegs, Haupt-, Real- und Gesamtschulen).

Die Anerkennung von Lehramts-Prüfungsleistungen als Zweite Staatsprüfung ist Voraussetzung für die Einstellung an einer Schule.
Über das Verfahren und die Zuständigkeiten informieren die entsprechenden Seiten im Bildungsportal.

Anerkennung der Berufsausbildung

Fragen zur Anerkennung der Berufsausbildung beantworten die örtlichen Industrie- und Handelskammern (IHK) bzw. die Handwerkskammern.

· Der “IHK-Finder” zeigt, wo sich eine Industrie- und Handelskammer in NRW befindet, und führt jeweils zu ihnen hin.
· Über eine Internetseite des Westdeutschen Handwerkkammertages gelangt man zu den Handwerkskammern in NRW.

Anerkennung von Diplomen, Zertifikaten, Urkunden

Die Zuständigkeit für einzelne Länder ist auf die fünf Bezirksregierungen wie folgt verteilt:

Bezirksregierung Telefon / Internet Anerkennung

  • Arnsberg
    Seibertzstr. 1
    59821 Arnsberg
    Tel.: 02931 / 82 – 0
    Internet-Adresse www.bezreg-arnsberg.nrw.de
    Polen, Rumänien, Slowakei und Tschechien
  • Detmold
    Leopoldstr. 1
    532754 Detmold
    Tel.: 05231 / 71 – 0
    Internet-Adresse www.bezreg-detmold.nrw.de
    Albanien, Ungarn, Staaten der ehemaligen Sowjetunion
  • Düsseldorf
    Cecilienallee 2
    40474 Düsseldorf
    Tel.: 0211 / 475 – 0I
    nternet-Adresse www.bezreg-duesseldorf.nrw.de Griechenland, Türkei, Schweiz und Staaten des ehemaligen Jugoslawien
  • Köln
    Zeughausstr. 2-10
    50667 Köln
    Tel.: 0221 / 147 – 0
    Internet-Adresse www.bezreg-koeln.nrw.de
    Belgien, Frankreich, Großbritannien, Irland, Luxemburg, Niederlande, Portugal, Spanien
  • Münster
    Domplatz 1-3
    48143 Münster
    Tel.: 0251 / 411 – 0
    Internet-Adresse
    www.bezreg-muenster.nrw.de
    Dänemark, Finnland, Schweden und alle außereuropäischen Staaten
  • Diplome der nichtärztlichen Gesundheitsfachberufe
    Diplome der nichtärztlichen Gesundheitsfachberufe werden für NRW von der Bezirksregierung Düsseldorf überprüft.
Förderer
Projektträger